In diesem Jahr setzen aber wir noch einen drauf: Mit dem Antifaschistischen November haben wir eine Reihe von Veranstaltungen konzipiert, mit denen wir uns informativ, kulturell und vor allem solidarisch gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Ausgrenzung positionieren werden. Im Rahmen einer Demokratiekonferenz informieren und diskutieren wir am 07.11.2022 über demokratiegefährdende rechte Entwicklungen in Rheinland-Pfalz mit Unterstützung durch Luis Caballero von der Forschungsgruppe Rechtspopulismus Mainz.

Am 19.11.20222, dem Samstagabend vor der Meile für Demokratie stimmen wir im Keller der AJK mit einer Konzertveranstaltung und Lesung auf den nächsten Tag ein und motivieren uns und euch für unser stetiges Engagement gegen Rechtsextremismus.

Kommt alle, denn #wirsindmehr und nur gemeinsam können wir die Welt verändern!

Alle Veranstaltungen sind gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! und sind deshalb vom Eintritt befreit!